Newsblog

YouTube

In der schnelllebigen Zeit heute fällt die Investition in Software, die man vorerst nur für einzelne Projekte brauchen wird, nicht leicht. Wir stellen uns diesen Marktanforderungen und bieten neben dem klassischen Kauf der cseTools auch die Möglichkeit an Lizenzen zu Mieten. In diesem Artikel erfahren Sie, in welchen Situationen sich die Miete für Sie lohnt und welche Vorteile sich für Sie daraus ergeben.

Mieten für Neueinsteiger und einzelne Projekte

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie alle zukünftigen Tiefbauprojekte mit den cseTools bearbeiten wollen, kommen aber bei einem anstehenden Auftrag mit den bisherigen Lösungen nicht weiter? Gerade während der Phase der Auftragsgewinnung ist es von großer Bedeutung nicht zu lange mit einer Entscheidung zu warten. In dieser Situation bietet die Mietoption eine sehr gute Möglichkeit mit geringem Risiko „gleich loslegen zu können“.

Manchmal sind es auch die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Soll beispielsweise eine thematische Karte Anhand von Kanaluntersuchungsdaten erstellt werden ohne gleich eine komplette Zustandsbewertung oder die Betrachtung des Videomaterials zu benötigen, ist man auch in diesem Fall gut damit beraten die cseTools erst einmal zu mieten, bevor man sich später für den Kauf der Lizenzen entscheidet.

Miete zur Funktionserweiterung

Sie arbeiten bereits länger schon mit der cseTools Kanalplanung, haben jetzt aber plötzlich die Aufgabe mit Sonderbauwerken oder besonderen Rohrprofilen umgehen zu müssen. Auch hier ist die Miete eines erweiternden Moduls für einen bestimmten Zeitraum sicher eine gute Alternative.

Ein anderes Beispiel wäre, wenn Sie bisher lediglich Abwasserprojekte bearbeitet haben und ein Auftrag jetzt die Planung von Wasserversorgungsnetzen mit einbezieht. Auch in diesem Fall kann es durchaus sinnvoll sein den Lizenzumfang durch Miete der Leitungsplanung zeitweise zu erweitern.

Auftragsspitzen mit zusätzlichen Lizenzen abdecken

Jedes Team kennt die Situation: Der Abgabetermin rückt immer näher und es möchte am liebsten jeder gleichzeitig am Projekt mitarbeiten. Es hat sich in der Vergangenheit schon oft gezeigt, dass es sich gerade dann auszahlt mit zusätzlichen Lizenzen dem Umfang temporär aufzustocken und so allen Beteiligten gleichzeitiges Arbeiten zu ermöglichen.

Wir bieten die Miete für folgende Zeiträume an:

  • monatlich mit einer Mindestlaufzeit von 3 Monaten
  • halbjährlich
  • jährlich

Haben Sie Interesse an der Miete unserer Software, egal ob Neueinsteiger oder langjährige Anwender, dann sprechen Sie uns einfach darauf an.